Publication Akute hochfrequente elektromagnetische Strahlung schädigt die Neurogenese und verursacht neuronale DNA-Schäden im Gehirn juveniler Ratten

Découvrez tous les publications

Publication - Santé

Source via Pubmed

Singh KV et al.

In dieser Publikation stellen die Autoren ihre wissenschaftlichen Forschungen zum möglichen Einfluss von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (HF-EMF) auf DNA-Schäden im Gehirn juveniler Ratten vor. Die Forscher setzten 5 Wochen alte männliche Wistar-Ratten HF-EMF-Signalen mit einem durchschnittlichen Strahlungswert aus, ähnlich dem, was wir täglich bei der Verwendung von Handys erleben. Diese Exposition dauerte 8 Stunden.

Die mit HF-EMF exponierten Ratten zeigten Veränderungen in ihrem Gehirn auf zellulärer Ebene. Sie hatten einen höheren Grad an Lipidperoxidation, was bedeutet, dass es mehr schädliche freie Radikale gab. Einzelsträngige DNA-Schäden wurden ebenfalls beobachtet, was auf eine mögliche Schädigung des genetischen Materials in den Zellen hindeutet. Die mit HF-EMF exponierten Ratten zeigten eine Abnahme der Produktion neuer Nervenzellen in einem bestimmten Teil ihres Gehirns, d. h. der Zahnwindung im Hippocampus. Dies wird Neurogenese genannt und ist für das Lernen und Gedächtnis dieser jungen Ratten von wesentlicher Bedeutung. Ihre Gehirnfunktionen waren reduziert und es gab einen Verlust von Neuronen im selben Bereich. Diese negativen Auswirkungen wurden nicht in anderen Hirnregionen gefunden.

Diese Studie hat einige Einschränkungen in ihrem experimentellen Zweck. So wurden nur ein Teil der Tests blind durchgeführt, so dass eine mögliche (unbewusste) Veränderung durch die Forscher bei der Analyse oder Exposition der Proben ausgelöst werden kann, was wiederum zu einer Verzerrung der Ergebnisse führen kann.

Obwohl diese Studie an Ratten durchgeführt wurde und nicht direkt auf Menschen angewendet werden kann, sind diese Ergebnisse für das Verständnis der möglichen Auswirkungen von Handys auf unser Gehirn relevant. Das Verständnis dieser Prozesse auf zellulärer Ebene kann dazu beitragen, geeignete Maßnahmen zu entwickeln, um schädliche Folgen zu reduzieren und unsere Gesundheit zu schützen.